Archive for Oktober, 2012


„Ein ausgebrannter Hollywood-Jungstar und eine Hoteldiebin, die alles tut, um nicht wie andere zu sein – das sind die beiden Helden meines neuen Romans ASCHE UND PHÖNIX, der im Dezember bei Carlsen erscheint. Es ist die Geschichte eine Teufelspakts, unheimlich und romantisch, vor der atemberaubenden Kulisse Südfrankreichs.“ (Kai Meyer)

Im Carlsen Verlag erscheint im Dezember das neues Buch des Bestseller Autors Kai Meyer, mit dem Titel Asche und Phönix. Erstmals ist – nur in der ersten Auflage – das E-Book als Gratis-Download inklusive!

Weiterlesen

Advertisements

Pünktlich vor Beginn der diesjährigen Frankfurter Buchmesse erscheint das erste Sonderheft des PHANTAST.
Auf 58 Seiten gibt die engagierte Redaktion einen Einblick, was sich hinter den Kulissen der Messe abspielt, liefern Hinweise, welche Werke man sich auf der Buchmesse (oder im Buchhandel) besonders ansehen sollte und erklären für Aussenstehende rätselhafte Dinge wie zum Beispiel das Cosplay.

Weiterlesen

Nachdem Tanja Heitmann vielen LeserInnen das Weihnachtsfest 2011 mit romantisch-schaurigen Geschichten, in ihrer Anthologie Stille Nacht – Magische Liebesgeschichten, versüsst hat, folgt pünktlich Anfang Dezember 2012 ihr nächster Streich: Frostzauber – Magische Liebesgeschichten.

Tanja Heitmann, Antonia Michaelis, Gesa Schwartz, Lilach Mer, Mechthild Gläser und Jennifer Benkau verzaubern und verführen mit magischen Liebesgeschichten! Eine Nymphe, die in einem zugefrorenen Fluss auf den Liebsten wartet, der sie befreit;

Weiterlesen

Die Pferdelords reiten bei Arcanum Fantasy weiter und die Nachhut, der im MIRA Verlag ausgelaufenen Vorbände, wird nach und nach folgen. Michael H. Schenk hat mit dem neuen Werk den Auftakt ins letzte Viertel der auf zwölf Bände ausgelegten Serie gestartet.

Ein abgeschlossenes Abenteuer aus der Reihe um „Die Pferdelords“. Die Bruderschaft des Kreuzes predigt den Frieden. Doch in den bekehrten Dörfern geht Seltsames vor sich. Gleichzeitig soll das Bündnis des Pferdevolkes mit dem Königreich von Alnoa durch gemeinsame Waffenübungen gefestigt werden.

Weiterlesen

Pünktlich wie angekündigt ist die neue, 144 Seiten starke Ausgabe des SpecFlash Magazins Anfang Oktober erschienen. Mittlerweile wird das phantastische Magazin nur noch im ePaper-Format mit Blätterfunktion veröffentlicht. SpecFlash findet 3-4 mal pro Jahr seinen Weg in die Öffentlichkeit und wird zum Download auf der eigenen Webseite angeboten.
Dabei steht der Titel als Synonym, für Spekulative Fiktion und beinhaltet alle Genres von Science Fiction, Fantasy und Horror bis hin zu Mystery.

Ein ebenso idealistisches wie unterstützenswertes Projekt.

Weiterlesen