Category: Veranstaltungen


kriegerebayDie Nominierungsrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2014 ist gestartet. Ab sofort kann jeder in den vorgegebenen Kategorien Vorschläge abgeben.
Die Nominierungsrunde läuft bis zum 23. März, die Hauptrunde läuft vom 19. April bis zum 18. Mai.
Die Preisverleihung findet am 11. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt.

Abgestimmt wird über Veröffentlichungen aus dem Kalenderjahr 2013.

Weiterlesen

Advertisements

Lust auf eine literarische Entdeckungsreise? Die Leipziger Buchmesse und buch2013_3017_R190X0Europas größtes Lesefest „Leipzig liest“ präsentieren vom 13. bis 16. März ein großes Programm speziell für die junge Leserschaft.
Unter dem Titel „Leipzig liest für Kids und Teens“ stellen sich mehr als 250 Autoren und Mitwirkende in rund 400 Veranstaltungen an 120 Leseorten dem jungen Publikum vor. Ein Lese-, Hör- und Mitmachvergnügen erwartet die jungen Bücherfans und ihre Familien außerdem in der Lesebude und im Lese-Treff in der Messehalle 2 auf dem Leipziger Messegelände. Neu im Programm ist die Manga-Comic-Convention (MCC), die im Verbund mit der Leipziger Buchmesse stattfindet. Die MCC präsentiert Neuheiten, Trends und Aktionen rund um Anime, Manga, Comic und Cosplay.

Weiterlesen

b75f8ca195Bereits im dritten Jahr kürt die Phantastischen Akademie, der Verein zur Förderung phantastischer Literatur im deutschsprachigen Raum, die besten Romane des Genres. Im Rahmen der Leipziger Buchmesse verleiht die Akademie die begehrten Engelsstatuen in den Kategorien „Bestes Buch“ und „Bestes Debüt“.
Die rund 90 Einsendungen von über 40 Verlagen wurden auch in diesem Jahr von einer 14köpfigen Jury, bestehend aus Experten und Lesern, bewertet.
Im Januar gab die Akademie bereits die Longlists bekannt, nun stehen auch die Shortlists zur Verfügung, aus denen am 13. März 2014 die Sieger prämiert werden.

Weiterlesen

Die Leipziger Buchmesse naht – und der Verlag Torsten Low ist dabei. Vom 15. bis Das-Tarot-Torsten-Low18. März findet man den phantastischen Kleinverlag am Stand G314 in Halle 2.
Mit im Gepäck hat er zwei druckfrische Neuerscheinungen:
Den Abschluss der Ashton-Ryder-Trilogie Sanktuarium von Mara Laue und die neue Anthologie Das Tarot von der Herausgeberin Fabienne Siegmund, u.a. mit Geschichten von Christoph Marzi, Oliver Plaschka und Thilo Corzilius.

Geplant sind zudem Lesungen mit Beteiligung folgender Autoren:

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr ist es WerkZeugs gelungen, in Zusammenarbeit mit der Messe Kaltgeschminkt Rona WalterLeipzig ein grandioses Programm für die Fantasy-Lese-Insel (Halle 2, Stand G305) auf die Beine zu stellen – mit Szene-Größen wie Kai Meyer, Markus Heitz, Bernhard Hennen, Wolfgang Hohlbein und viele weitere spannende Lesungen.

Selbstverständlich stehen die AutorInnen auch für Fragen und zum Signieren zur Verfügung.

Weiterlesen

Im Rahmen der diesjährigen Buchmesse in Leipzig lädt der Piper Verlag am Freitag, PiperFantasyNacht15. März 2013 ab 19 Uhr, bereits zum dritten Mal zur großen Piper-Fantasy-Nachte ein. Zu Gast sind diesmal Michael Peinkofer und Dan Wells.

Michael Peinkofer, 1969 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und arbeitete als Redakteur bei der Filmzeitschrift »Moviestar«. Mit seiner Serie um die »Orks« avancierte er zu einem der erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands.

Weiterlesen

Pünktlich zur Buchmesse in Leipzig erscheint Oliver Plaschkas neuer Roman mit Oliver-Plaschka-Das-Licht-hinter-den-Wolkendem Titel Das Licht hinter den Wolken:
Die Magie scheint die Welt verlassen zu haben. Ein neuer Kaiser sitzt auf dem Thron und jagt die letzten Überlebenden der alten Völker bis an die Grenzen der Welt. Auch die junge April und der Söldner Janner sind auf der Flucht und treffen dabei auf den uralten Zauberer Sarik …

Seit ihrer Kindheit träumt die junge April von einem fernen, magieverheißenden Licht, das sie in die Welt hinauslockt.

Weiterlesen

Die Menschheit ist gefangen in einem Albtraum: Jede Nacht steigen Dämonen aus PeterVBrett-Flammen-der-Daemmerungdem Boden empor und machen Jagd auf alle Lebewesen. Nur wenige wagen es, diesen Kreaturen zu widerstehen, unter ihnen Arlen, der tätowierte Mann, und Jardir, der Anführer der Wüstenkrieger.
Doch die Welt duldet nur einen Erlöser der Menschheit, und ein Krieg scheint unvermeidlich – während sich in den Tiefen der Finsternis das Heer der Dämonen zum Marsch rüstet und eine blutige Zukunft heraufdämmert. Der letzte Kampf um die Rettung der Menschheit vor den Dämonen der Nacht beginnt.

Weiterlesen

Ash und Parker haben nichts gemeinsam. Er ist Hollywoods größter Jungstar, das Kai-Meyer_Asche-und-Phoenix-FantasyGesicht des Magiers Phoenix aus den »Glamour«-Filmen. Sie ist eine »Unsichtbare«, nirgends zu Hause, getrieben von der Angst, wie alle anderen zu sein. Doch dann erwischt Parker Ash in seiner Londoner Hotelsuite, wo sie gerade sein Bargeld klaut. Parker kann sein Leben im Fokus der Medien nicht mehr ertragen. Und nutzt die Chance, mit Ash vor den Fans und Paparazzi zu fliehen. Dabei scheint er geradezu körperlich abhängig von Ruhm und Aufmerksamkeit. Ihre gemeinsame Flucht führt sie durch Frankreich an die Côte d’Azur – auf den Spuren eines teuflischen Paktes, verfolgt von einer dämonischen Macht, die sie gnadenlos jagt.

Weiterlesen

Seit 1983 wird im Rahmen der Wetzlarer Tage der Phantastik alljährlich der »Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar« vergeben und in einer Feierstunde vom Oberbürgermeister dem Preisträger überreicht. Hierzu hat der Oberbürgermeister eine vierzehnköpfige Jury aus Wetzlarer Bürgern (Bibliotheken, Buchhandel, Leser, Stadtverwaltung, Presse und Rundfunk) ernannt, die zwar eine enge Beziehung zur Literatur haben, aber weder elitäre Literaturkritiker sind noch Autoren oder Herausgeber, so dass dieser Preis näher am Publikumsgeschmack liegt, als das bei den meisten anderen Literaturpreisen in Deutschland der Fall ist.

Weiterlesen

Die Hauptrunde zum Deutschen Phantastik Preis 2012 (DPP) ist, nach Abschluss der Nominierungsphase, gestartet und ab sofort kann in 10 Kategorien bis zum 31. August abgestimmt werden. Die Bekanntgabe der Sieger und die Verleihung der Awards findet am 13. Oktober auf dem Buchmesse Con in Dreieich bei Frankfurt statt.

Hier nun die Nominierten für den DPP 2012. Wie in jedem Jahr werden sich wohl Freude und Enttäuschung, unter den Freunden fantastischer Literatur, die Waage halten.

Weiterlesen

Frankfurt, 05.07.2012 – Die Besucher der Frankfurter Buchmesse können sich in diesem Jahr auf einen ungewöhnlichen Anblick gefasst machen. Hobbits, Elben, Orks und Zwerge: Die Fabelwesen aus den berühmten Tolkien-Romanen „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ werden sich am Wochenende auf der Frankfurter Buchmesse tummeln.
Denn am Samstag, 13. Oktober 2012, findet im Saal Harmonie im Congress Center auf dem Messegelände ab 13 Uhr der große Hobbit-Cosplay statt, bei dem der Sieger eine Reise nach Neuseeland, in die Film-Heimat Mittelerdes, gewinnen kann.

Weiterlesen

Manchmal kommen sie wieder – Unter diesem Motto laden der Mantikore-Verlag und Ulisses Spiele zur ersten MantiCon.
Vom 7.-9. September 2012 drehen wir das Rad zurück und wühlen in der Mottenkiste des Rollenspiels. Altmeisterliches, Altbackenes und Abseitiges von verstaubten Erstauflagen über (manchmal zu recht) vergessene Kuriositäten bis hin zu aktuellen Nischensystemen – auf der MantiCon geben sie sich alle ein Stelldichein.

Früher war alles besser. Früher – das waren die 80er. Die Welt war noch überschaubar. Der Eiserne Vorhang teilte sie in Schwarz und Weiß … und Neonpink.

Weiterlesen

Das Dragon Days Fantastikfestival ist ein Literaturfestival, das die Grenzen anderer Medien überschreitet und die Fantastik als literarische, filmische, digitale, soziale und grafische Kunstform vorstellt.

Es ist gleichermaßen für Fachleute wie für das breite Publikum angelegt. Die Dragon Days erschließen dem Besucher die weite Welt der Fantastik und ihren Einfluss auf unsere Kultur. Für Branchenteilnehmer wie Autoren, Verleger, Grafiker, Filmstudios und Gamedesigner dienen die Dragon Days als Schaufenster und Kommunikationsplattform.

Weiterlesen

Eine Weltpremiere findet statt. Das erste Mal in der Geschichte der Stadt Kiel wird es einen SFCD-Con in der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein geben. Vom 20. – 22. Juli 2012 veranstalten ein paar tapfere Kieler einen Con von Fans für Fans aus den Bereichen Science Fiction und Fantasy.
Diskussionen und Lesungen bieten den Besuchern reichliche Möglichkeiten zum vielfältigen Gedankenaustausch. Aus ihren neusten Werken werden die Autoren Hannah Steenbock, Oliver Henkel, Simone Edelberg und Myrna E. Murray lesen.

Weiterlesen