Tag Archive: Amrûn


amrunlogoDeutschland 2021.
Hohe Stahlbetonwände sichern die Grenzen zu den Nachbarländern. Jagdflieger und Kampfhubschrauber dröhnen über den Grenzstreifen. Es wird auf alles geschossen, was sich (noch) bewegt.
Die wenigen Lebenden haben sich zu Gruppen zusammengeschlossen, oder agieren auf eigene, verzweifelte Faust. Durch die Städte wälzen sich untote Leiber. Großstädte wie Berlin sind wahre Zombie-Moloche. Vor der Nord- und Ostsee patrouillieren alliierte Flottenverbände der NATO, um eine Flucht der Überlebenden und ein Ausbreiten der Seuche zu verhindern.

Deutschland ist tot – untot. Weiterlesen

Advertisements

Amrûn – Marktplatz für Kleinverlage und Selfpublisher, beginnt, kaum zum Leben Phantast-Wolfgang-Hohlbein erweckt, ein Sortiment aus eigenen Produktionen aufzubauen. In Form von zwei Anthologien, für die phantastische Geschichten gesucht werden.

Ziel des Amrûn-Marktplatzes ist es, eine Plattform zu bieten, auf der der Kunde die Produktpalette der deutschen Independentszene auf einem Blick sehen und auch erwerben kann. Was bei großen Online-Anbietern häufig untergeht, soll hier vollständige Aufmerksamkeit erhalten. Mit an Bord sind bereits Verlage, wie Torsten Low, Saphir im Stahl, Voodoo Press und AAVAA.

Weiterlesen