Tag Archive: Dystopie


Fremde, bunte Welten, Bedrohungen durch die Natur, repressive Regierungen, der Kampf ums Überleben, Flucht und gefährliche Gegner – so vielfältig und spannend sind die Themen der gesammelten Geschichten. Aber eines verbindet sie alle: die Liebe. Wir treffen auf verzweifelte Liebende, verbotene Liebe, Liebe, die Hoffnung gibt und Liebe, die unmöglich scheint.

Mit ihrer Trilogie „Die Tribute von Panem” hat die amerikanische Autorin Suzanne Collins weltweit Millionen Fans in ihren Bann gezogen.

Weiterlesen

Advertisements

Starters Interview mit Lissa Price

Nach einer unvorstellbaren Katastrophe gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant…

Am 12. 03. 2012 startet das junge Piper Imprint ivi, mit seinen ersten Veröffentlichungen. Der Spitzentitel heisst Starters, eine spannende Zukunftsvision der amerikanischen Drehbuchautorin Lissa Price.

Weiterlesen

Dystopisch mutet er an, der neue Roman von Dan Wells, welcher durch seine spannende Mystery Thriller Trilogie, um den soziopathischen Dämonenjäger John Cleaver auch in Deutschland Erfolge feiern konnte.
Am 28. 02. 2012 erscheint Partials bei Haper Teen.

The human race is all but extinct after a war with Partials—engineered organic beings identical to humans—has decimated the population. Reduced to only tens of thousands by RM, a weaponized virus to which only a fraction of humanity is immune, the survivors in North America have huddled together on Long Island while the Partials have mysteriously retreated.

Weiterlesen

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf.
Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

Weiterlesen

Der Herbst 2011 brachte für die EGMONT Verlagsgesellschaften ein besonderes Highlight. Neben den fünf Verlagsmarken SchneiderBuch, VGS, EGMONT Manga & Anime, Ehapa Comic Collection und LYX präsentierte die Verlagsgesellschaften ein neues, aufregendes Label. Bühne frei für INK!
Es steht für hoch spannende und durch und durch emotionale Bücher für junge Leserinnen von 12 bis 16 Jahren. INK setzt auf erstklassige Unterhaltung mit Bestsellerpotenzial, eine trendgerechte Mischung großer Namen und verheißungsvoller Talente. Nun hat das junge Label seine romantischen, dystopischen und phantastischen Titel für das Frühjahr 2012 bekannt gegeben.

Weiterlesen

Im Frühjahr 2012 fällt der Startschuss für die ersten Veröffentlichungen des frischgebackenen Piper Labels Ivi. Jugendbücher bzw. All Age Literatur lautet der Programmschwerpunkt, mit thematischer Orientierung in Richtung Dystopien, Fantasy, Mystery und Romance.
Vier Titel stehen für März 2012 bereits in den Startlöchern, unter ihnen auch Lissa Price, mit ihrem dytopischen Thriller, dessen internationale Veröffentlichung in 16 Sprachen im März/April erfolgen soll.

Die ersten Romane aus dem Hause Ivi im Überblick.

Weiterlesen

Man kann es eine perfekte Überraschung nennen, was sich beim diesjährigen Leserpreis von Lovelybooks in der Kategorie Fantasy / Science Fiction ereignet hat. Bereits zum dritten Mal rief die Literaturcommunity zur großen Leserabstimmung über die besten Neuerscheinungen des letzten Jahres auf. Mehr als 30.000 Leserstimmen wurden in 10 Kategorien abgegeben.
Im Bereich phantastische Literatur hat sich 2011 ein Underdog durchgesetzt und AutorInnengrössen wie Patrick Rothfuss, Christopher Paolini, Markus Heitz, Trudi Canavan und Charlaine Harris hinter sich gelassen.

Weiterlesen

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf.
Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

Weiterlesen

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf.
Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

Weiterlesen

Es gab keinen Notfallplan als das Chaos ausbrach, die Plünderungen begannen, der ausgerufene Notstand als hilflose Farce endete und dann ein hasserfüllter Keil die Gesellschaft entzweite. Männer und Frauen – in verfeindete Lager geteilt, die 65 Jahre nach dem Kollaps der Gesellschaft auf die Narben einer blutigen Vergangenheit blicken. In der Alten Stadt klammern sich die Männer an die Überreste einer einst so überlegen wirkenden Technik, während die Frauen sich in die Wälder zurückgezogen haben und ihre Zukunft im Einklang mit der Natur suchen.
Zwei Kulturen haben sich in gegenseitiger Abgrenzung entwickelt. Aus ihnen stammen David und Juna, der schüchterne Denker und die mutige Kämpferin. Jetzt treffen sie aufeinander…

Weiterlesen

Mit seinem Romandebüt Asylon erschuf Thomas Elbel eine düstere Dystopie, in der skurrilen Architektur einer phantastischen und postapokalyptischen Metropole. Ein spannender und abenteuerlicher Roman, der im Piper Verlag erschienen ist und dem modernen Trend romantischer Jugend Dystopien zuwider läuft. Erfreulicherweise hat sich Thomas Elbel bereit erklärt ein paar Fragen zu seinem Buch, dessen Entstehung und zukünftige Projekte zu beantworten, sowie ein wenig über archaische Welten, die bizarre Walled City of Kowloon, sadistische Serienkiller, starke Frauen, ein beunruhigendes Erinnerungsimplantat u.v.m. zu plaudern.

Viel Spass mit dem Interview mit Thomas Elbel!

Weiterlesen

Asylon, bizarre Metropole und letzte menschliche Zuflucht zugleich. Eine Stadt, die einem wuchernden Gewächs aus Gebäuden gleicht, in der sich eine schmierige Zahnarztpraxis zwischen eine Drogenhöhle und ein Asia-Restaurant quetscht, in der Mietkasernen, mit hauchdünnen Wänden, in den Himmel spriessen und seitdem Benzin Mangelware geworden ist, sogar improvisierte Bauten auf Autobahnbrücken entstehen. Eine Stadt, deren Grund in lichtloser Schwärze versinkt, die einem planlos errichteten Bauklötzekosmos gleicht, aus über- und ineinander greifenden Gebäuden. Asylon, eine Metropole im Zerfall, um deren Grenzen Hungerflüchtlinge streifen sollen, um der lebensfeindlichen Weite einer erbarmungslosen Wüstenwelt zu entrinnen…

Weiterlesen

Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen.
Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer…
Lernt David und Juna in ihren Welten kennen und lasst Eure Fantasie spielen!

Weiterlesen

Mit den letzten Sommertagen halten nicht nur ungemütliche Kälte und Regenwolken Einzug, die Auslagen der Buchhandlungen füllen sich mit allerlei phantastischen Neuerscheinungen, die spannende Lesestunden versprechen. Bernd Rümmelein legt den fünften Band seines Kryson Epos vor, Steampunk pendelt zwischen 30° West und der Affinity Bridge, Kai Meyer schliesst seine Arkadien Trilogie ab und Eragon Fans dürfen sich auf die herbeigesehnte  Fortsetzung freuen.
Daneben erwarten die Leser Phoenixfeuer, das Anwesen mit der Schattenuhr, zerbrochene Mädchen, der Weltenamboss, Schattenschnitzer, eine Anthologie aus der Feder von Tim Burton, u.v.m.

Eine selektive Auswahl der Fantasy Neuerscheinungen im September 2011.

Weiterlesen

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei denen nur ein Einziger überleben darf.
Als die sechzehnjährige Katniss erfährt, dass ihre kleine Schwester ausgelost wurde, meldet sie sich an ihrer Stelle und nimmt Seite an Seite mit dem gleichaltrigen Peeta den Kampf auf. Wider alle Regeln rettet er ihr das Leben. Katniss beginnt zu zweifeln – was empfindet sie für Peeta? Und kann wirklich nur einer von ihnen überleben?

Weiterlesen