Tag Archive: Moira


Anfang Januar 2011 ist er erschienen, der neue Roman von Nina Blazon, welcher in ihrer bekannten Faunblut Welt angesiedelt ist und ein Wiedersehen mit einigen liebgewonnen Figuren ermöglicht. Erfreulicherweise hat sich die Autorin bereit erklärt ein paar Fragen zu Ascheherz, seiner Entstehungsgeschichte und den Verbindungen zu Faunblut zu beantworten, sowie ein wenig über ihre Charaktere, fantastische Welten jenseits einer mittelalterlichen Kulisse, zukünftige Projekte und vieles mehr zu plaudern.

Viel Spass mit dem Interview mit Nina Blazon!

Weiterlesen

Advertisements

Summer ist auf der Flucht. Vor einem Jahre wurde die junge Frau aus den Trümmern eines zerstörten Hauses geborgen, doch ihre Erinnerungen ließ sie in jener Schicksalsnacht zurück. Doch beängstigend regelmäßig dringen Erinnerungsfetzen in ihre Gedanken, überlagern die Realität mit unbegreiflichen Bilder.
Der schrecklichste Traum handelt von dem Blutmann, seinen dunklen Handschuhen und seinem langem Schwert. Bei einem von Summers Bühnenauftritten in dem kleinen Zirkus sitzt er plötzlich da. Der Blutmann. Summers Flucht beginnt von Neuem, wie so oft zuvor streift sie ihre Identität, wie eine überalterte Hülle ab und flieht vor dem fleischgewordenen Alptraum ihrer bruchstückhaften Erinnerungen.

Weiterlesen

„Randvoll mit feurigen Nordländern, gefährlichen Frauen, abenteuerlichen Reisen, tödlichen Gefahren, einer weißen Zitadelle, jeder Menge Haie, vielen Geheimnissen…“ So die Fantasy Erfolgsautorin Nina Blazon über ihr kommendes Werk Ascheherz. Nach Totenbraut und Schattenauge begibt sich die Autorin zurück in die Welt ihres Bestsellers „Faunblut“, ohne das jedoch von einer Fortsetzung im eigentlichen Sinne gesprochen werden kann.
Epische Breite ist das Stichwort für „Ascheherz“, ihr bislang längster Roman, der ein paar Jahre nach den spannenden Geschehnissen in „Faunblut“ angesiedelt ist.

Weiterlesen