Tag Archive: Phantastische Akademie


b75f8ca195Bereits im dritten Jahr kürt die Phantastischen Akademie, der Verein zur Förderung phantastischer Literatur im deutschsprachigen Raum, die besten Romane des Genres. Im Rahmen der Leipziger Buchmesse verleiht die Akademie die begehrten Engelsstatuen in den Kategorien „Bestes Buch“ und „Bestes Debüt“.
Die rund 90 Einsendungen von über 40 Verlagen wurden auch in diesem Jahr von einer 14köpfigen Jury, bestehend aus Experten und Lesern, bewertet.
Im Januar gab die Akademie bereits die Longlists bekannt, nun stehen auch die Shortlists zur Verfügung, aus denen am 13. März 2014 die Sieger prämiert werden.

Weiterlesen

Advertisements

Leipzig, 16.03.2012 – Gestern Abend wurde im Rahmen der Leipziger Buchmesse zum ersten Mal von der Phantastischen Akademie der Preis für phantastische Literatur SERAPH verliehen.
Mit Sekt und Seraph-Torte wurden die Preisträger der beiden Kategorien „Bestes Buch“ und „Bestes Debüt“ 2012 gebührend gefeiert.
Der mit 2000 Euro dotierte und von den Stadtwerken Leipzig gesponserte und überreichte Förderpreis für das Beste Debüt ging an die gebürtige Frankfurterin Nina Maria Marewski, deren Erstling „Die Moldau im Schrank“ im Schweizer Bilgerverlag erschien.

Weiterlesen

Seit heute steht sie fest. Die Longlist 2012 des Preises für phantastische Literatur SERAPH kann ab heute auf der Homepage der Phantastischen Akademie (www.phantastische-akademie.de) eingesehen werden.
Unter den insgesamt über 80 Einsendungen von über 30 Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben es in der Kategorie „Bestes Buch“ 16 Titel und in der Kategorie „Bestes Debüt“ 7 Titel auf die Longlist geschafft. Bis Mitte Dezember des zurückliegenden Jahres hatten die Verlage die Möglichkeit, ihre Einsendungen der Akademie zukommen zu lassen.

Weiterlesen

Die Phantastische Akademie e.V. setzt sich aus Freunden und Förderern des Phantastik-Genres zusammen. Sie wurde 2011 zu dem Zweck gegründet, der phantastischen Literatur im deutschsprachigen Raum zu mehr Stellenwert zu verhelfen. Zu diesem Zweck und um dem Genre einen würdigen Rahmen zu geben, um sich selbst zu feiern und der Kulturwelt im deutschsprachigen Raum zu zeigen, dass wir es ernst meinen, verleiht die Phantastische Akademie jährlich im Rahmen der Leipziger Buchmesse den Literaturpreis Seraph.

Die Phantastische Akademie e.V. setzt sich aus Freunden und Förderern des Phantastik-Genres zusammen. Sie wurde 2011 zu dem Zweck gegründet, der phantastischen Literatur im deutschsprachigen Raum zu mehr Stellenwert zu verhelfen.
Die Gründungsmitglieder setzen sich aus den Eckpfeilern erfolgreichen Publizierens und Vermarktens von Büchern – Autor, Literaturagentur, Verlag und Marketingagentur – zusammen und haben somit tiefe Einsichten in den Buchmarkt und den Literaturbetrieb. Darüber hinaus verbindet sie ein langjähriges persönliches Interesse mit dem phantastischen Genre.